Informationstechnologie der Fakultät 11
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

F11-Konfiguration

Die F11 Informationstechnologie bietet für die betreuten Geräte der Fakultät Standard-Installationen an. Die Benutzeraccounts verfügen bei allen betreuten Geräten aus Sicherheitsgründe nicht über die Rechte, Programme oder Geräte auf dem PC zu installierten. Unter dem Menüeintrag /dienste/software/software können Benutzer einsehen, welche Software sie über das Programm zur Softwareverteilung installieren können.

 

Betreuungsniveaus

Neue Installationen von Systemen werden den Nutzern der Geräte zusammen mit einem vereinbarten Betreuungsniveau ausgehändigt. Ziel dieser Betreuungsniveaus ist es, den Nutzern und IT-Managern mehr Eigenverantwortung für die Arbeitsplätze zu überlassen. Daher wurden die drei wichtigsten Betreuungsniveaus für den administrativen Zugriff auf die betreffenden Geräte wie folgt definiert:

  • Betreuungsniveau 1
    Die Geräte werden von der F11-IT vollbetreut. Das bedeutet, dass der Benutzer sich bei Fragen und Problemen direkt an den Helpdesk wendet. Ein IT-Manager ist nicht zuständig. Dieses Betreuungsniveau wird nur in Ausnahmefällen vereinbart.
  • Betreuungsniveau 2
    Der Benutzer wendet sich bei Problemen an den zuständigen IT-Manager. Der IT-Manager verfügt zudem über eine Administrationskennung für das Gerät und kann Software- und Peripherie-Installationen vornehmen. Dieses Betreuungsnivea ist das Standardniveau.
  • Betreuungsniveau 3
    Der Benutzer ist für sein Arbeitsgerät eigenverantwortlich. Er erhält für diesen Zweck eine eigene (lokale) Administrationskennung.

 

Diese Angaben beruhen auf dem Konzeptdokument "F11 IT 2008 - Aufgaben, Ressourcen, Lösungen" (Gw, 27704), welches am 17.11.2008 dem EDV-Beirat der Fakultät vorgestellt wurde.